Transparente
Zahnschienen

die Zukunft
gerader Zähne

Aligner – für Ihr schönstes Lächeln 


Termin vereinbaren   Unser Leistungsspektrum   Behandlungsablauf 

 


 

ALIGNER – DER PERFEKTE BEGLEITER IN JEDER SITUATION

Mit fast unsichtbaren Schienen (Aligner) können Schiefstellungen Ihrer Zähne schon in wenigen Monaten unkompliziert, professionell und absolut präzise korrigiert werden. Mit Alignern wird es Ihnen leicht fallen, Zahnspangen zu akzeptieren und das intelligente und stimmige Konzept von Invisalign oder Spark bis zum gewünschten Lächeln mitzutragen.

Invisalign ist der erste Anbieter des Unternehmens Align-Technology von Zahnschienen und Ihnen als Patient wohl am bekanntesten. Nach Ablauf des Patentes für Aligner- Zahnschienen kamen sehr viele Aligner-Hersteller auf den Markt. Nach dem Motto Konkurrenz belebt das Geschäft, gibt es mittlerweile zahlreiche Aligner-Hersteller, die weitaus günstiger produzieren, zusätzliche Features anbieten und es einfach besser und innovativer machen wollen, wie der Erstanbieter für Zahnschienen. Um unseren Patienten die neueste Clear-Aligner Technologie anbieten zu können, immer Up-to-date zu sein und unsere hohe qualitative Arbeit weiterzuführen, bieten wir ergänzend zu Invisalign Schienen das System der Firma Ormco (seit 60 Jahren globales Unternehmen und Hersteller von kieferorthopädischen Produkten) an: Spark Aligner.

Spark Aligner werden aus innovativem TruGen-Material hergestellt. Die Aligner sind im Gegensatz zu Wettbewerbsanbietern absolut verfärbungsstabil. Die Aligner bleiben auch nach längerer Tragzeit klar und sehr bequem. Die Kanten der Aligner werden zusätzlich sehr fein poliert, so dass die gewellten und glatten Kanten für Sie als Patient ein ausgezeichnetes bequemes Tragegefühl haben. Die Spark-Aligner sind gesund. Sie sind frei von BPA, Quecksilber, Latex und Phthalaten (Weichmacher). Das zielgerichtete Design der Aligner führt außerdem zu einer effizienteren und effektiveren Zahnbewegung. Kurz um – es gibt momentan kein besseres Aligner-System mit einem patientenfreundlichen Preis- und Leistungsverhältnis! Die Kosten sind in der Regel um die Hälfte günstiger als bei konventionellen Zahnschienen-Anbietern. 

Überzeugen Sie sich in unserer Praxis – Dr. Dana Klimas, Ihre Kieferorthopädie in München, nimmt sich gerne Zeit für Sie.

Jetzt Beratungstermin buchen

Was ist das Besondere an Alignern?

Aligner sind Zahnschienen-Systeme, die die Zähne sehr schonend in die gewünschte Richtung bewegen. Je nach Schweregrad der Fehlstellung werden 10-80 Schienenpaare hergestellt. Jede Zahnschiene ist in Richtung geraderer Zähne programmiert und verändert langsam und gezielt die Zahnposition.

Durch die digitale Behandlungsplanung kann man ein erstes computergeneriertes Ergebnis gleich am Computer sehen. Die Zähne werden pro Schiene und je nach Bedarf 0,25 bis 0,3mm bewegt. Das ganze Verfahren ist somit sehr schonend und sehr angenehm.

Die exakte Simulation am Computer hilft den Patienten sehr dabei, sich zu motivieren und die Schienen auch wie vereinbart zu tragen. Die Zahnschienen werden im Rhythmus von 7 bis 14 Tagen selbstständig gewechselt. In unserer Praxis planen wir Kontrollintervalle von 6 bis 12 Wochen ein. Somit behalten wir während der gesamten Behandlung die Fortschritte im Auge.

Welche Vorteile haben Aligner

Aligner können jederzeit leicht herausgenommen und wieder eingesetzt werden, zum Beispiel beim Essen. Die Aligner stören nicht beim Singen, Spielen von Blasinstrumenten oder beim Sport. Die Aligner liegen eng an den Zähnen an und sind aus einem transparenten Material gefertigt, so dass sie kaum zu sehen sind. Die Aligner-Spange ist innovativ, unterstützend, diskret, professionell und nur dann vorhanden, wenn Sie es wollen.

Der Start

ist sehr einfach

Die sorgfältige Mundhygiene

kann wie gewohnt durchgeführt werden

Angenehme Behandlung

auf dem Weg zu geraden Zähnen

Breites Behandlungsspektrum

einschließlich Engstände, Lückenstand, enge Zahnbögen und Kreuzbiss

Keine Einschränkungen beim Essen

die Aligner werden vor dem Essen herausgenommen. Du kannst das essen, was du liebst.

Ihr neues Lächeln

wird in kurzer Zeit zur Realität

Aligner – So funktioniert es

Als Behandlungsalternative können Seitenzähne nach hinten geschoben werden oder auch die Kiefer gedehnt werden. Welche Option in Frage kommt, klären wir gemeinsam. 

Bei der Herstellung der Schienen werden intraorale Scans des Ober- und Unterkiefers genommen. Anhand der intraoralen Scans werden die digitalen Modelle erstellt und digital von uns bearbeitet. Wir benötigen mehrere Planungstage, um den optimalen Clin-Check zu erhalten. Beim Clin-Check legen wir fest, in welche Richtung die Zähne zu bewegen sind und zu welchem Zeitpunkt. Danach definieren wir die Anzahl der Schienen und entscheiden, welche Attachments auf welchen Zahn positioniert werden und ob zusätzliche Hilfsmittel in Form von Gummizügen sinnvoll sind.

weiterlesen

Alle diese Maßnahmen dienen dazu, ein optimales funktionelles und ästhetisches Ergebnis zu erzielen und dir ein neues und gerades Lächeln zu schenken. Den Entwurf der Zahnspange zeigen wir gerne vorab mithilfe einer computergestützten, passgenauen 3-D-Simulation.

Überzeuge dich in unserer Praxis – Dr. Dana Klimas, dein Kieferorthopädie in München, nimmt sich gerne Zeit für dich.

TERMIN VEREINBAREN

Aligner – flexible Tragezeit, schnelle Erfolge

Die Aligner Schienen sollen 22 Stunden am Tag getragen werden. Hat man aber z.B. Veranstaltungen, bei denen Zahnschienen zu sehr stören, können die Schienen, wie auch beim Essen einfach herausgenommen werden.

Retention (Haltephase) im Anschluss an die Aligner Behandlung 

Nachdem Ihre Zähne durch Aligner in der perfekten Position stehen und Sie mit dem Ergebnis rundum zufrieden sind, möchten wir, dass es auch so bleibt. 

weiterlesen

Es ist wichtig, dass eine Haltephase an die aktive Zahnschienen Behandlung angeschlossen wird. Diese dauert in der Regel ein Jahr. Nur so lässt sich langfristig ein stabiles Endergebnis erzielen. Wir empfehlen den computersimulierten Retainer Memotain von CA Digital oder Prime4you von Dentaurum.

Alternativ kann eine Nachtschiene getragen werden. Manchmal reicht es sogar schon, wenn die sogenannte Retentionsschiene nur einmal die Woche getragen wird. Das ist von Patienten zu Patienten unterschiedlich. Die Schienen reinigt man genauso wie die Zähne, einfach mit Wasser, Zahnpasta und einer Zahnbürste.

Das perfekte Lächeln mit Alignern – nur 3 Schritte entfernt.

1. Erstberatung und Diagnostik 

Zu Beginn Ihrer Aligner Behandlung lernen Sie uns und die Praxis kennen. In einem ersten ausführlichen Beratungsgespräch gehen wir auf Ihre Wünsche und Vorstellungen ein. Klären mit Ihnen gemeinsam, was Sie an Ihren Zähnen störend empfinden und zeigen Ihnen Wege auf, wie wir gemeinsam das beste Ergebnis, ein schönes und gesundes Lächeln, erzielen. Zudem werden wir Fotos von ihren Zähnen und ihrem Lächeln aufnehmen, und mit Ihnen zusammen den Erstbefund besprechen. Mit einer 3D-Simulation können wir das zukünftige Lächeln schon im Voraus sehen. Während des ersten Termins erstellen wir die diagnostischen Anfangsunterlagen. Selbstverständlich können Sie sich alles in Ruhe überlegen und gerne einen extra Termin zur Erstellung der diagnostischen Unterlagen vereinbaren. Um einen ausführlichen und individuellen Behandlungsplan erstellen zu können, benötigen wir zwei Röntgenbilder, intraorale Scans der Kiefer sowie Fotos des Gesichts und der Zähne. Anschließend werten wir Dr. Klimas und Kollegen innerhalb von zwei Wochen die Unterlagen aus und der Plan für Ihre Aligner Behandlung wird geschrieben.

weiterlesen

2. Plangespräch

Zwei Wochen später kommen Sie zum Plangespräch. Planen Sie sich für diesen Termin bitte 45min Zeit ein. Virtuell und digital erklären wir Ihnen ausführlich den Ablauf der Aligner Behandlung. Wir gehen auf Ihre Wünsche ein, zeigen Ihnen Behandlungsalternativen auf und informieren Sie über die Kosten. (hier verlinken zu Kosten). Wir freuen uns, wenn Sie sich danach für unsere Behandlungsphilosophie entscheiden!

3. Die Behandlung kann beginnen

Sobald wir von Ihnen das Go zur Behandlung erhalten, brauchen Sie erstmals nichts weiter machen. Wir haben die intraoralen Scans Ihrer Kiefer bereits vorliegen und beginnen nun im kompletten digitalen Workflow mit der 3D-Planung. Wir erstellen Set-Up`s (Zähne in perfekte Position schieben), planen die korrekten physiologischen Zahnbewegungen, benutzen Analyse-Tools und Überlagerungsfunktionen. Mit der 3D-computersimulierten Planung sind wir nach ca. 4 Wochen fertig. Anschließend werden mehrere individuelle Schienenpaare hergestellt. Jede Schiene ist vorprogrammiert, in Richtung geraderer Zähne. Bevor wir die Schienen bei Ihnen einsetzen, können Sie sich das Endergebnis virtuell anschauen. Sobald die Schienen vom Speziallabor bei uns eintreffen, melden wir uns telefonisch bei Ihnen. Der Einsetztermin dauert etwa eine Stunde. Anschließend finden regelmäßige Termine im 6-12 Wochen Rhythmus statt.

Die richtige Zahnpflege bei Alignern

Die Zähne sollten nach jeder Mahlzeit gründlich geputzt werden, damit Speisereste zwischen Schienen und den Zähnen nicht zur Karies führen. Die Zahnpflege ist während der kieferorthopädischen Behandlung besonders wichtig.

Die Kontrollen der Aligner-Apparatur erfolgen etwa alle 6-8 Wochen. Der Kontroll-Termin dauert in der Regel nur 10-15 Minuten. Dabei prüfen wir, ob der virtuelle Behandlungsplan (Clin-Check) mit der Ist-Situation der Zahnverschiebung im Mund identisch ist. Ist alles in Ordnung erhalten Sie den nächsten Aligner-Satz. Bei auftretenden Schmerzen, Verlust oder Beschädigung der Apparatur melden Sie sich bitte sofort bei uns, unabhängig vom vereinbarten Termin.


Zahnengstand?
Warum empfehlen wir in diesem Fall eine Schmelzreduzierung?

 

Wir minimieren

den Verlust von Zahnhartsubstanz

Wir vermeiden

so das Ziehen von gesunden Zähnen

Wir senken

das Kariesrisko

Wir verkürzen

die Behandlungszeit

Wenn wenig Platz und Zahnengstände vorhanden sind, ist eine approximale Schmelzreduktion sinnvoll, um alle Zähne zu begradigen. Dies beinhaltet eine minimale mechanische Schmelzabtragung von 0,15-0,35 mm, gefolgt von einer Zahnpolitur und Fluoridanwendung. Auf diese Weise kann eine dauerhafte Zahnextraktion vermieden werden.

Jetzt Termin vereinbaren

Unsere Behandlungspreise zu KFO-Best-Tarifen:


*Die Rate basiert auf einem Zahlungszeitraum von 45 Monaten. Kieferorthopäden dürfen für Leistungen keine Festpreise anbieten. Wir sind stattdessen verpflichtet, nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) abzurechnen um nicht wettbewerbswidrig zu handeln. Betrachten Sie die Darstellung der Preise somit als mögliche Fallbeispiele. 


Sie wissen nicht, in welchen Bereich Sie fallen?
Machen Sie einen unverbindlichen und kostenfreien Beratungstermin mit uns aus.

ZUR ONLINE-ANMELDUNG
 


 

Die besten Alignerhersteller?

Für uns, Invisalign und Spark

Profitieren Sie von unserem Saphir-Status in unserer Praxis

Es gibt auf dem Markt mittlerweile mehrere Schienensysteme. Wir arbeiten mit Invisalign von AlignTechnology und Spark der Firma Ormco zusammen. Nach circa 6 Wochen sind die Schienen fertig und können eingesetzt werden. Das Einsetzen und Herausnehmen wird in der Praxis ausführlich geübt. Die Schienen werden über die Frontzähne gedrückt. Dann wird mit den Fingerspitzen gleichmäßiger Druck auf die Kauflächen beidseitig ausgeübt, bis die Aligner festsitzen. Niemals die Schienen lose einsetzen und dann versuchen, diese durch Draufbeißen in die richtige Lage zu bringen. So können Aligner brechen.
Beim Herausnehmen werden die Aligner mit den Fingerspitzen von den Zähnen gezogen. Zum Reinigen werden Zahnbürste und Zahnpasta, ggf. Reinigungstabletten für Zahnspangen verwendet. Die Behandlungsschienen sollten in einer Plastikdose ggf. mit Namen und Adresse des Patienten, niemals z.B. in einem Taschentuch oder in der Hosentasche, aufbewahrt werden.

Sie wünschen eine Beratung zu Invisalign oder Spark?

Vereinbaren Sie doch gleich einen Termin für ein Erstgespräch in meiner Kieferorthopädiepraxis in München Trudering.
 

NUTZEN SIE UNSERE ONLINE-ANMELDUNG